Y.S.P. Tactical Selfdefense Training

Das Y.S.P. Tactical Selfdefense Traning ist eine Mischung aus traditionellem Goshin (Selbstverteidigung) aus den Kata und den modernen Elementen des Krav Maga und diversen Combatives.

Trainiert wird das schnelle Reagieren und Verteidigen in Stress- und Gefahrensituationen wie z.B. in/gegen:

  • Würgen gegen eine Wand
  • Raumbedrängnis
  • Festhalten am Boden
  • Versch. Würgebefreiungen
  • Hairgrabs
  • Halten & Klammern
  • Schläge & Tritte
  • Messer & Stockattacken
  • u.v.m.

Effektiv wird alles genutzt um aus der Gefahrensituation zu entkommen wie z.B:

  • Hammerfaustschläge
  • Ellenbogen- & Knietechniken
  • Kopfstöße
  • Fingerstiche
  • Handkantentechniken
  • Handballenschläge
  • Hebel & Würfe
  • Tritte & Schläge
  • Inton Jutsu (die Kunst den Gegner zu täuschen und in die Irre zu führen)
  • Einsatz von Alltagsgegenständen zur Selbstverteidigung
  • u.v.m.

Training immer donnerstags von 20:00 Uhr – 21:30 Uhr